Verein für Kultur und Brauchtum Obersalbach

Ansprechpartner: 1. Vorsitzender Ernst KirschLogo VKB

Anschrift: Kurhofer Str. 40, 66265 Heusweiler

Telefon: 06806 – 77986

Telefax:

e-mail:

Internet: www.obersalbach-kurhof.de

Aufgaben: Pflege und Förderung von traditionellem als auch modernem Liedgut.

Gründung: 1921

Anzahl Mitglieder:

Vorstand: 1.Vorsitzender: Ernst Kirsch | 2.Vorsitzender: Klaus Prediger| 1. Kassierer: Horst Klasen | 2. Kassierer: Karla Groß | Schriftführer: Peter Wilhelm| Besitzer: Kilian Näckel,  Christina Näckel, Rüdiger Flöhl, Werner Neu, Hans Krächan, Joachim Bauer

Vereinsräume/-anlagen: Dorfgemeinschaftshaus

Adresse: Zum Weiherwald

Finanzierung: Aktive und Inaktive €12/Jahr

Geschichte: Der Männergesangverein „Lätitia“ Obersalbach wurde 1921 gegründet. Die Aktivitäten wurden lediglich durch die Wirren des 2. Weltkrieges von 1940-1945 unterbrochen.
Am 01.04.1990 wurde die Vereinsarbeit eingestellt, da nicht mehr genügend Sänger zur Verfügung standen. Der Verein blieb aber unverändert bestehen.
Im August 2002 wurde auf Initiative von einigen Mitgliedern wieder mit den Chorproben begonnen. Klare Zielsetzung war von Anfang an die Pflege und Erhaltung von traditionellem Liedgut, aber auch die Öffnung zu modernen und zeitgemäßen Liedern mit Musikbegleitung. Die Auftritte erfolgten unter dem Namen „Die Rauen Kehlen“.
Öffentliche Auftritte wurden stark begrenzt und erfolgten nur zu besonderen Festlichkeiten in Obersalbach (z.B. Pfarrfest, Weinfest, Erntedankfest und Seniorennachmittag)
Im September 2015 wurde der Verein umbenannt.